Muttertag
JollyFlowers
4 von 5

Vorteile

  • Gratis Grußkarte
  • Lieferung durch echte Floristen
  • Sehr schnelle Lieferung
  • Express-Lieferung noch Heute
  • 7-Tage-Frische-Garantie
  • Geld-zurück-Garantie
  • Anonyme Blumenlieferung
  • Frische der Blumen
Zum Shop
Sie sind hier: Home > Testberichte > Jollyflowers

Testbericht Jollyflowers

Jollyflowers hat seinen Betrieb am 24.04.2013 eingestellt.
In unserem unabhängigen Blumenversand Vergleich sehen Sie Alternativen,
die wir Ihnen empfehlen können.

Testbericht JollyFlowers

Für den Test von JollyFlowers entschieden wir uns recht spontan und wollten in erster Linie die Zuverlässigkeit des Anbieters bei Express-Lieferung testen. Deswegen haben wir um 13:15 Uhr unsere Bestellung aufgegeben und den Expressversand für den gleichen Tag gewählt.

Um den Shop zu testen, bestellten wir einen Strauß, der auf den eindeutigen Namen „Kunterbunt“ hört. Die kleine Variante kostete uns 19,90 € zzgl. 8,90 € Versandkosten. Insgesamt zwar ein recht kostspieliger Strauß, doch die Kosten für den Expressversand müssen Kurzentschlossene einkalkulieren.

Die Lieferung ging in die Kölner Innenstadt, sollte für einen Blumenversand also kein allzu großes Problem darstellen. Wir waren gespannt…

Testbericht JollyFlowers

Die Lieferung

Der gewünschte Strauß traf bereits um 16:45 Uhr bei uns ein und war im direkten Vergleich mit der Konkurrenz überpünktlich. Eine Lieferung innerhalb von nur 3 ½ Stunden nach der Bestellung ist ein sehr guter Wert. Die Blumen wurden uns von einer freundlichen jungen Dame überreicht, waren allerdings nicht verpackt. Die Lieferung musste quittiert werden, wobei auf der Quittung auch der Preis der Blumen recht deutlich ausgezeichnet war. Für eine Lieferung, bei der der Beschenkte nicht unbedingt wissen soll, was der Strauß gekostet hat, eher ein Minuspunkt.

Wie bereits angedeutet, waren die Blumen weder in einer Box, Folie, oder Papier verpackt. Da sie Blumen uns "ungeschützt" erreichten, wäre es schwierig gewesen sie unbeschadet zu transportieren. Der Strauß war bei der Lieferung an den frisch geschnittenen Stielen noch nass, wurde aber nicht durch ein feuchtes Tuch geschützt, wie wir es bei anderen Sträußen schon erlebt haben.

Testbericht JollyFlowers

Die Blumen

Die Blumen selbst waren absolut frisch und der ganze Strauß wirkte auf den ersten Blick wesentlich natürlicher, als die Vorlage auf der Webseite von JollyFlowers.

Da wir schon einige Testbestellungen durchgeführt haben, wissen wir, dass der tatsächlich gelieferte Strauß teilweise sehr stark von der Vorlage auf der Homepage abweichen kann. In diesem Fall gefiel uns die Umsetzung der Vorlage gut, da das Arrangement auf der Webseite eher unnatürlich wirkt.

Die Natürlichkeit des Straußes gefiel uns zwar, jedoch war die dominante Farbe des Straußes „Kunterbunt“ in unserem Fall eher das Grün des schmückenden Beiwerks. 2 -3 Blüten mehr hätten dem bestellten Strauß gut gestanden. Was uns ebenfalls auffiel, war der übermäßige Einsatz von stabilisierenden Drähten in den Blüten. Zwar werden die Blumen so schön in Form gehalten – was letztlich positiv ist – allerdings lassen sich die Stiele so nur 1-2 Mal frisch anschneiden, was für die Frische der Blumen wichtig ist.

Die Extras

Da uns schon eine Grußkarte 2,50 € gekostet hätte und der Strauß nur zu Testzwecken geordert wurde, verzichteten wir auf Extras. Bei einem Gesamtpreis von 28,80 € und die Lieferung durch einen Floristen, hätten wir aber doch mit einer kostenlosen Zugabe wie Pflegemittel gerechnet.

Testbericht JollyFlowers

Unser Fazit

Unter dem Strich zählen beim Blumenversand im Internet nur die Frische der Ware und die Pünktlichkeit der Lieferung. Bei beidem konnte die Lieferung von JollyFlowers eindeutig Punkten. Da diese Kriterien erfüllt wurden, beurteilen wir die Bestellung grundsätzlich positiv. In der B-Note müssen wir JollyFlowers allerdings Punkte abziehen. Uns störte, neben der fehlenden Verpackung, vor allem das Quittieren der Lieferung. Falls die Blumen ein Geschenk gewesen wären, wäre dies sehr ärgerlich gewesen. Auch der Strauß war nicht ganz so farbenfroh, wie man es bei dem Namen „Kunterbunt“ erwarten würde. Auch in der Fülle müssen wir dem Test-Strauß leider ein kleines Minus geben, da man bei diesem Preis einfach mehr erwarten darf.

Insgesamt war der Test von JollyFlowers aber positiv und mit einer Abwicklung von unter vier Stunden ab der Bestellung, war die Bestellung die bisher schnellste in allen Tests.

Der Lieferdienst JollyFlowers erreichte in unserem Test 4 von 5 Sternen.

Jetzt bei JollyFlowers bestellen!